Bedeutung von Biodiesel wächst: Thailand wird Palmöl importieren

17.Januar 2008

Die Bedeutung von Biodiesel ist in Thailand in der letzten Zeit aufgrund der steigenden Rohölpreise stark angewachsen. Ein wichtiger Rohstoff für die Biodieselproduktion ist Palmöl, das in Thailand auch in geringen Mengen gewonnen wird. Die wichtigsten Anbauländer sind aber Malaysia und Indonesien, die zusammen mehr als 80 Prozent der Weltproduktion gewinnen.
Wie der thailändische Handelsminister Krirk-Krai Jirapaet gestern bekannt gab, werden zusätzlich zur eigenen Produktion im nächsten Monat noch 30000 Kubikmeter Palmöl importiert werden, um den steigenden Bedarf zu stillen und die Zeit bis zur Ernteperiode im März zu überbrücken. Zwar seien zur Zeit keine Engpässe für Palmöl zu erwarten. Aber man wolle Panikkäufe schon im Voraus unterbinden und die Stimmung bei den Konsumenten beruhigen. Palmöl wird außer für Biodiesel auch zum Braten in der Küche verwendet. Durch die erhöhte Biodieselnachfrage sind die Preise für das thailändische Alltagsprodukt entsprechend angezogen.

Artikel gespeichert unter: Wirtschaft

Ihr Kommentar

Pflichtfeld

Pflichtfeld, anonym

Pflichtfeld


Thailand News

Thailand Reise-Tipps

Andere Thailand-Seiten